Liber Null und Psychonautik

von Peter James Carroll

Liber Null und Psychonautik ist eines der Standartbücher, wenn es um Chaosmagie geht. Besonders im Hinblick auf den IOT ist dieses Buch spannend, weil das erste Kapitel ("Liber MMM") eine lange Zeit das Buch war, mit dem unsere Novizen gearbeitet haben. Und noch immer ist der Inhalt dieses ersten Kapitels im Prinzip das, was die Novizen während ihres Trainings bearbeiten, auch wenn wir ihnen inzwischen das (erweiterte und klarer formulierte) "Buch des Novizen" an die Hand geben, das auf der Homepage der deutschen Sektion heruntergeladen werden kann (Link).

Frater V.: D.: nennt Liber Null und Psychonautik das "wohl wichtigste Grimoire der Neuzeit". Darüber lässt sich natürlich streiten. Aber fest steht, dass dieses Buch viele gute Erklärungen, sowie grundlegende und fortgeschrittene magische Übungen und Techniken beinhaltet. Im zweiten Teil findet man spannende Abhandlungen über verschiedene magischen Themen.

Als dieses Buch mit seiner ersten Auflage erschien, war vieles, was darin stand, neu und bahnbrechend und brach mit alten gewohnheiten der magischen Szene. Dieses Buch ist auf jeden Fall lesenswert, wenn man sich mit den grundlegenden Prinzipien der Chaosmagie vertraut machen möchte.

- Frater Fuchs

IMPRESSUM: Frater Fuchs l. v. - Nils Möllers, Wielandstraße 2A, 03177 Leipzig; TEL 017620557893; E-MAIL frafu123@gmx.de